Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Thüringen

E-Mail: geschaeftsstelle@bdvi-thueringen.de
Internet: www.bdvi-thueringen.de

Wir über uns

Am 2. Juni 1990 versammelten sich in Gotha eine Hand voll Vermessungsingenieure, welche die Chance der Wiedervereinigung nutzend, die Idee hatten, freiberuflich zu arbeiten.

Als Interessenvertretung gründeten sie den Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) Thüringen, der zwei Jahre später dem gesamtdeutschen Berufsverband BDVI e.V. beitrat.

Heute gibt es im Freistaat Thüringen 65 hoheitlich beliehene Vermessungsingenieure, die befugt sind, Liegenschaftsvermessungen (Urkundsvermessungen) auszuführen. Davon sind 50 Kollegen freiwillig im BDVI organisiert; dies entspricht einem Organisationsgrad von 77% (Stand 08.03.2016)!

Die vielfältigen Aufgaben der Landesgruppe werden durch den Vorstand und die Kommissionen wahrgenommen.